Fachexperten

Unsere international ausgewiesenen Experten stehen bei besonders schwierigen oder seltenen Krankheitsbildern bei der Diagnosestellung teleradiologisch zu Verfügung.

Assoc.Prof. Priv.-Doz. Dr. Pascal A.T. Baltzer

Experte für Mammographie und Mammo MRT

Praterstraße 48/8
1020 Wien

Prof. Dr. Andreas Chemelli

Interventionelle Radiologie

Chefarzt der Abteilung für diagnostische und interventionelle Radiologie des Landesklinikums Baden – Mödling.

Sr. M. Restituta Gasse 12
A-2340 Mödling

Dr. Edith Eisenhuber-Stadler

Thoraxradiologie

Standortleitende Oberärztin
Krankenhaus Göttlicher Heiland

Dornbacherstrasse 20-28
A-1170 Wien

Univ. Doz. Prof. h.c. Dr. Ferdinand Frauscher

Uroradiologe

State University of Miami
Wahlarztordination PKA Igls

Iglerstrasse 51
A-6080 Igls

Prof. Dr. Andrea Klauser

Muskuloskeletale Radiologie

Expertin für Muskuloskeletale Radiologie mit Schwerpunkt Gelenkssonographie und sonographisch gesteuerte Infiltrationen

Leitende Oberärztin an der Universitätsklinik für Radiologie.

Anichstrasse 35
A – 6020 innsbruck

Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Ammar Mallouhi

Neuroradiologie

Oberarzt, Klinische Abteilung für Neuroradiologie und Muskuloskeletale Radiologie AKH Wien

Währinger Gürtel 18 – 20
A-1090 Wien

Priv.-Doz. Dr. Leo Pallwein

Experte für Prostata MRT

Chefarzt Prof. Dr. Ch. Pfirrmann, exec MBA

Muskuloskeletale Radiologie

Director Quality Management
University Hospital Balgrist

Orthopedic University Hospital Balgrist
Department of Radiology

Forchstrasse 340
CH-8008 Zurich

Priv. Doz. Dr. Helmut Prosch

Thoraxradiologe

Bereichsleiter Thoraxradiologie sowie stellvertretender Leiter der Stabsstelle Lehre der Univ. Klinik
für Radiodiagnostik der Medizinischen Universtät Wien

Leiter des Arbeitskreises Thoraxsonographie der Österreichischen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin.

Chefarzt Prof. Dr. Wolfgang Schima, MSc

Gastrointestinale Radiologie

Vorstand der Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, KH Göttlicher Heiland, KH
der Barmherzigen Schwestern und Sankt Josef-Krankenhaus